Dienstag, 7. Februar 2012

ein wenig Vorfreude

Ohne die Kälte des Winters
gäbe es die Wärme
des Frühlings nicht
(Ho Chi Minh)

 zur Zeit empfängt mich ein wunderbarer Duft, wenn ich ins Wohnzimmer komme - die Hyazinthe ist aufgeblüht.
Ich freue mich auf warme Tage, die Farben und Gerüche, die der Frühling mit sich bringt. 

1 Kommentar:

  1. Den Spruch find ich super! Außerdem mag ich den Winter :)
    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen